Herzlich Willkommen bei "Reiterferien Lindenhof"
 

Seit ĂĽber 30 Jahren haben wir Erfahrung in der Pferdezucht und -haltung. Eine ausgebildete Trainerin steht Ihnen zur VerfĂĽgung, wenn Sie erstmal mehr ĂĽber den Umgang mit Pferden erfahren möchten, Boden- und Longierarbeit ĂĽben wollen, reiten lernen möchten oder Ihre Reitkenntnisse vertiefen wollen (Dressur  )

Unsere Pferde, Jessi, Astolfi, Faust, Bonny und Rugby sind edel gezogene ganz normale Warmblutpferde.

Sie leben artgerecht gemeinsam in ihrer kleinen Herde und haben täglich ganzjährig Weidegang.

Alle haben einen gutmĂĽtigen Charakter, sind menschenbezogen, ehrlich und sanftmĂĽtig. Bei der Arbeit sind sie fleiĂźig und reagieren auf ihr Umfeld stets hellwach und  sensibel ohne schreckhaft zu sein.

Die Fohlen verbringen den Sommer auf einer Koppel nahe dem Bergdorf Jützenbach im "warmen Tal". Hier können sie sich unter gleichaltrigen Stuten und Hengsten austoben, spielen und lernen. Gern organisieren wir mit Ihnen einen Ausflug in dorthin. Ein unvergessliches Erlebnis ist ein Picknick im "warmen Tal" bei schönem Wetter, wenn 20-30 Fohlen vor unseren Augen ihre Freitheit genießen.

Jessi

„Jessi“, 1985 geboren, mehrfache Mutter besonders dressurveranlagter Nachkommen, verfĂĽgt ĂĽber den Ausbildungsstand der Klasse A. Seit Jahren erfreut sie sich bei den Reiterinnen und Reitern wachsender Beliebtheit. Altersbedingte ErmĂĽdungserscheinungen kommen bei ihr noch längst nicht auf!

Astolfi

„Astolfi“ (auch Mr. Bean genannt), 1987 geboren, verfĂĽgt ĂĽber den Ausbildungsstand Dressur Klasse M. Er ist derzeit noch im Turniereinsatz in JugendpĂĽfungen. Astolfi ist ein sehr umgängliches Pferd, dass auch unsichere Reiterinnen und Reitern einlädt  eine Mensch -Pferd –Partnerschaft zu beginnen.

 

 

 

Missy

"Missy“ unsere Hafi-Dame, 1998 geboren, verfĂĽgt ĂĽber ein liebes Wesen in jeder Lebenslage. Sie ist sicher im Gelände auf dem Platz und in der Halle. Sie läßt sich gerne verwöhnen und trägt ihren Reiter mit und ohne Sattel gerne spazieren.

Bonny

„Die Jungster“,  Bony und Rugby sind noch dabei, ihre Qualitäten zu entwickeln.

Bei der schwarzen Stute Bony sehen wir schon vor ihrem 2. Geburtstag erste Ansätze fĂĽr ein interessantes Fahr-Freizeitpferd. 

Rugby

Der „kleine“ JĂĽngling Rugby  ist mit seinen 6 Jahren und  1,78 m ein „Riesenbaby“.

Sehr lieb im Umgang mit dem Menschen und seinen Artgenossen, dabei etwas tollpatschig, sieht er einem spannenden Leben als Dressurpferd entgegen.

Balou

„Balou“, eine „Kugel auf 4 Beinchen“ ist dieser nicht zu unterschätzende Shetty – Wallach.

Der kleine Kerl zieht bereitwillig unseren kleinen Sulky und läßt sich auch gerne mal reiten. Eilig hat er es dabei allerdings nicht. 

Eines zeichnet ihn auf jeden Fall  aus, man hat bei der Arbeit mit ihm immer viel zu lachen!